Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

Altomünster spielt verrückt…

1. März 2019 von Nicola Lachner | Keine Kommentare

Am unsinnigen Donnerstag organisierten die 9. Klassen ein verrücktes Faschingstreiben. Fantasievoll kostümierte Narren feierten ausgelassen zu gut ausgewählter Gaudimusi. Zur Stärkung für zwischendurch gab´s viele leckere Kleinigkeiten, die liebevoll von den 9. Klasslern vorher zubereitet wurden. Wir wünschen euch schöne Ferien und weiterhin einen wunderschönen Fasching. Helau von der Klasse 9a, 9b. (Artikel und Fotos: Andrea Heupel; Organisation Martin Pongratz).

 

31. Januar 2019
von Nicola Lachner
Keine Kommentare

In der neu gegründeten Tischtennis-AG geht es rund…

Dreimal in der Woche treffen sich tischtennisbegeisterte Kinder der Ganztagsklassen und Halbtagesklassen zum Üben in der Turnhalle oder im Freien, wenn das Wetter mitspielt.  Es werden Aufschläge, Spielzüge und der Umgang mit dem Ball trainiert. Meistens spielen die Kinder „Eins-gegen-Eins“, … Weiterlesen

Unser Schulhund: Linus

29. Januar 2019 von Nicola Lachner | Keine Kommentare

Schulhund oder Schulbesuchshund?

In der tiergestützten Pädagogik mit Hund wird zwischen dem Schulhund (Präsenzhund) und dem Schulbesuchshund unterschieden.

„Der Schulhund (Präsenzhund) verbringt regelmäßig eine gewisse Zeit im Klassenraum und im Unterricht. Er wird von einer für den pädagogischen Hunde-Einsatz ausgebildeten Lehrperson geführt. Der Hund ist speziell auf seine Eignung getestet, entsprechend ausgebildet und wird regelmäßig im Einsatzort Schule überprüft. Zu den wichtigsten pädagogischen Zielsetzungen (…) zählt ihr Beitrag zur Verbesserung des sozialen Gefüges in der Klasse, der Lehrer-Schüler-Beziehung, des Klassenklimas und der individuellen sozialen Kompetenz der Schüler.“

(Schul-) Besuchshunde besuchen Schulklassen ein- oder mehrmals stunden- weise. Sie werden von einer für den pädagogischen Hunde-Einsatz ausgebildeten, externen Begleitperson geführt. Die Hunde werden auf ihre Eignung getestet, entsprechend ausgebildet und regelmäßig überprüft. Zu den Zielsetzungen gehört die altersgerechte Wissensvermittlung über Hunde (…) sowie über Tierschutz- anliegen (…).“ (vgl. A. Beetz: Hunde im Schulalltag, S.16)

Steckbrief von unserem Schulhund: Linus:

– männlich
– 14 Jahre alt
– Chihuahua
– zahnlos 🙂 
– 2,6 kg
– Hauptbeschäftigung: Schlafen

Linus wurde im Rahmen der Lehrerkonferenz vorgestellt und besucht nun auf Wunsch der Lehrkräfte einzelne Klassen. Die Klasse 8a kennt ihn bereits, was die Fotos von den Schülern mit Linus bezeugen.
(Marina Wollenweber)

21. Januar 2019
von Stefanie Gschwendtner
Keine Kommentare

„Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus“

Getreu dem bekannten Kinderlied machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a, 1b und 7a am Freitag, den 11.01.2019, mit ihren Schlitten auf zum Altomünsterer Schlittenberg. Dank hervorragender Schneeverhältnisse konnte jeder seine Künste auf den zwei Kufen unter Beweis … Weiterlesen

Weihnachtsmarkt der Schule Altomünster am 18.12.2018

19. Dezember 2018 von Nicola Lachner | Keine Kommentare

Am Dienstag, den 18. Dezember hat die Schule in Altomünster einen Weihnachtsmarkt veranstaltet. Der Grund für den Markt war, dass die 9.Klassen eine Woche zuvor ein Probeprojekt zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen durchgeführt haben und in diesem viele Weihnachtsprodukte entstanden sind.

Die Schüler wurden in 3 Bereiche aufgeteilt – Soziales, Wirtschaft und Technik. Die Gruppen haben bei unserem Weihnachtsmarkt selbstgebaute Adventskalender, Plätzchen, Pralinen, Schokobrot und Marmeladen verkauft. Unsere Wirtschaftsgruppe hat Flyer und Werbeplakate gestaltet, die im gesamten Schulhaus verteilt wurden. Für die 9. Klassen war dieser Markt besonders wichtig, da dies eine gute Abwechslung vom Qualivorbereitungsstress ist. Ein paar Schülerinnen haben während der Veranstaltung sogar Werbung für ihre Stände gemacht. An diesem Tag haben aber auch noch viele andere Klassen Produkte verkauft, wie zum Beispiel Popcorn, Zuckerwatte, Kinderpunsch und Sandwiches. Außerdem gab es von anderen Klassen noch Lesezeichen, Teelichter, Sterne u.a. Ein kleiner Flohmarkt rundete den Tag ab. Lehrer und Schüler waren vollends begeistert.

Die 9. Klassen bedanken sich für die tatkräftige Unterstützung der Lehrer und der anderen Schülern. Wir wünschen allen eine schönes Weihnachtsfest und tolle Ferien.

(Artikel: Text: Emily Maaß 9b; Fotos: Ricarda Aberl 9a, Florian Feirer 9b)

 

 

 

 

14. Dezember 2018
von Nicola Lachner
Keine Kommentare

Plätzchen auf dem Christkindlmarkt….

Die Ganztagesklasse 6agtz sowie die 5b der Mittelschule Altomünster haben viele verschiedene Sorten Plätzchen gebacken und werden diese am Sonntag, den 16.12.2018 auf dem Christkindlmarkt in Altomünster verkaufen. Zu finden sind wir am Stand des Elternbeirats, die Kinder werden jedoch … Weiterlesen

Der neue MINT-Raum – ein voller Erfolg!

11. Dezember 2018 von Nicola Lachner | Keine Kommentare

Mit großer Vorfreude und Spannung haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5ag am 15. November 2018 den neu eingerichteten MINT-Raum der Schule besucht und sogleich mit viel Einsatz und Interesse den Aufbau des Stoffes Zucker genau unter die Lupe genommen. Dabei wurde ein fachwissenschaftliches Versuchsprotokoll mit Fragestellung, Vermutung, Versuchsdurchführung, -beobachtung und -beschreibung angefertigt und die einzelnen Arbeitsschritte genauestens dokumentiert. So betrachteten die Schüler Zuckerwürfel mit der Lupe, zerbröselten diese, zerrieben sie zu Puderzucker, um diesen anschließend in Wasser aufzulösen. Dass in Wasser aufgelöster Zucker zwar nicht mehr sichtbar, aber geschmacklich dennoch wahrgenommen werden kann führte zu der Erkenntnis, dass Zucker aus kleinsten Teilchen besteht, die aufgelöst auch unter dem Mikroskop nicht mehr zu erkennen sind. Dies war sodann die Ausgangslage zur Erarbeitung des Teilchenmodells der Chemie in der Folgestunde. 

Weitergehend wurden in den vergangenen zwei Unterrichtsstunden verschiedenste Stoffe auf ihre Eigenschaften hin untersucht. Die Schüler stellten anhand von Versuchen fest, ob ein Stoff magnetisch, elektrisch leitend, brennbar oder wasserlöslich ist. Die jungen Forscher genießen die praxisorientierte Abwechslung im Unterricht sichtlich und freuen sich – wie auch die Lehrerschaft – über den großartigen neuen Fachraum mit seinen vielen Möglichkeiten. (Artikel: Christina Bartke)

 

Bewerbungstraining

19. Oktober 2018 von Nicola Lachner | Keine Kommentare

no images were found

           

Am 17.10.2018 kam mit Frau Amanda Blechschmidt (Vermittlungscoach, Trainerin in der Persönlichkeitsentwicklung, life-balance-Coach) ein absoluter Bewerbungsprofi in die Klasse 8a. Als ehemalige langjährige Führungsperson im Personalwesen weiß sie ganz genau, worauf es bei Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgesprächen ankommt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten zahlreiche Tipps zu diesen Themen und konnten sich im Rahmen zahlreicher Kommunikationsübungen (inkl. Körpersprache) in ihrer nahenden Rolle als Bewerber erproben. Letzteres sorgte für besonders großen Spaß bei den Achtklässlern.

(Artikel: Marina Wollenweber)

  

26. Juli 2018
von Nicola Lachner
Keine Kommentare

Altomünster – Die neun Jahre Grund- und Mittelschule in Altomünster sind vorbei, die erste wichtige Etappe im Leben der rund 26 Entlassschüler ist geschafft, „denn jetzt seid Ihr an der Reihe“, wie Rektorin Nicola Lachner in ihrer Abschlussrede betonte.

Unter dem Motto „Wir heben ab, lassen die Leinen los!“ gestalteten die Religionslehrer Hans-Jörg Erhardt (ev.), Sonja Baigger (rk.) Sarah Lindermayr (ev.) zusammen mit ihren Schülern den Abschlussgottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus (Altomünster). Musikalisch begleitet wurden sie von Frau Sabine Lappberger & friends, der Ganztagesklasse 5a unter der Klassleitung von Karin Koch und dem Lehrerchor der Schule Altomünster.

Jetzt seid ihr an der Reihe!

Das Schuljahr ist vorbei und 26 Neuntklässler verlassen die Mittelschule Altomünster.  In ihrer Rede blickte Rektorin Nicola Lachner auf die vergangenen gemeinsamen Schuljahre zurück: „Wir stehen hier am Ende einer langen Schulzeit. Viele Menschen haben euch begleitet. Eltern und Lehrkräfte haben euch über manche schwere Hürde geholfen. Ihr wurdet aber nie fallengelassen. Nun trennen sich die Wege – die  berufliche Ausbildung, die betriebliche Ausbildung  ruft.“ Viele der Absolventen kannten sich bereits seit der ersten Klasse.

 

        Weiterlesen