Grund- und Mittelschule

Altomünster

Endlich ein Ausflug ins Museum

| Keine Kommentare

Nachdem wir im Kunstunterricht schon etliche Künstler und deren Werke kennengelernt haben, haben wir uns nun endlich Bilder von einem Künstler im Museum angesehen.

Hierzu liefen wir am Nachmittag ins Museum vor Ort, in dem gerade eine Ausstellung mit Werken von Hartmut Riederer zu sehen ist. Dort erkundeten wir zuerst den Raum im Erdgeschoss, in dem vor allem Bilder in den Farben rot, gelb und orange hängen. Die Kinder entdeckten schnell Ähnlichkeiten mit Werken, die sie schon selbst hergestellt haben. Direkt ins Auge sprang ein Feuerwerk aus Pastellkreiden sowie Bilder, die aussehen wie Pustebilder und in denen Figuren zu erkennen waren. Intensiv beschäftigten sich die Schüler mit dem Bild, das auf dem Plakat der Ausstellung zu sehen ist – „Kosmos“. Sie entdeckten allerhand und äußerten sich so vielfältig, dass wahrscheinlich selbst der Künstler gestaunt hätte J

Danach ging es in den ersten Stock, wo die Kinder gleich bemerkten, dass sich die Farben geändert haben und jetzt blau, braun und grau dominieren. Auch hier gab es einiges zu ergründen. Besonders beeindruckend fanden sie, dass Herr Riederer in seinen Bildern kleine Steine untergebracht hat.

Auf dem Nachhauseweg überlegte sich jedes Kind, welches Bild ihm am besten gefallen hat und Lust auf ein Nachgestalten macht. Dies folgt dann nach den Ferien!

Elisa Kroher, 2a

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.