Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

Vorkurs Deutsch

Dies ist ein Angebot für alle Vorschulkinder, die einen Kindergarten in Altomünster, Oberzeitlbach, Unterzeitlbach, Wollomoos oder Pipinsried besuchen und noch Förderung in der deutschen Sprache benötigen. In enger Zusammenarbeit mit den Kindergärten werden die Vorschulkinder spielerisch in das Schulleben eingeführt und sie lernen viele neue Wörter zu wichtigen Alltagsthemen kennen.

Die Vorkursstunden machen unseren Jüngsten sehr viel Freude, denn sie dürfen auf diese Weise bereits ein Jahr vor der eigentlichen Einschulung „Schulluft „schnuppern. Sie machen ganz nebenbei Bekanntschaft mit unseren Räumlichkeiten und verlieren dadurch auch die Scheu vor der Schule.

Derzeit besuchen 12 Kinder den Vorkurs in Altomünster. In je zwei Kleingruppen verbringen die Vorschulkinder sowohl an der Grundschule als auch im AWO-Kindergarten zwei Schulstunden in der Woche mit der Lehrkraft.
Im Vorkurs wird ein Sprachfundament gelegt und ständig weiterentwickelt. Das Konzept ist so angelegt, dass eine ganzheitliche Förderung erfolgt. Neben Wortschatzerweiterung und gezielter sprachlicher Arbeit wie Satzbildung, wird auch in den Bereichen der basalen Wahrnehmung, Mathematik und phonologischer Bewusstheit angesetzt.  Durch spielerische Übungen entwickeln die Kinder Freude am Deutsch sprechen und steigern so ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Sie sind stolz darauf, schon jetzt in die Schule zu dürfen. Sie lernen grundlegende Regeln und viele Arbeitstechniken kennen. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für ihre Eltern wird auf diese Weise ein fließender Übergang vom Kindergarten zur Grundschule vorbereitet.

(Autorin: Christin Söllner)