Grund- und Mittelschule Altomünster

Montagsfrühstück….

| Keine Kommentare

Ein guter Start in die neue Woche   

Was haben die großen Schüler oft gestaunt, wenn sie montags morgens in die Mensa kamen, um die Bestellung für die Pausensemmeln dort abzugeben. Da saßen wie in der Mittagszeit 24 Erstklasskinder an ihren Plätzen und haben neugierig zu dem bereitgestellten Servierwagen gesehen. Häufig stand eine Mama neben der Lehrkraft und packte mit an, wenn die Kinder Hilfe benötigten.

Frühstückszeit in der Ganztagsklasse 1a war des Rätsels Lösung!

Jeden Montagmorgen durften die Kinder gemeinsam mit ihrer Lehrerin gespannt sein, was Eltern vorbereitet hatten. Blitzartig hatte sich die Eltern im Vorfeld in eine Liste eingetragen und damit bereiterklärt, für alle Schüler an einem Termin etwas mitzubringen. Da wurden 24 Muffins gebacken, Obst geschnippelt, Müsli und Joghurt vorbereitet, Brezen mit Butter besorgt oder Cornflakes mit Milch in die Schule geschleppt.

Mit Spannung warteten alle jeden Montag, bis es zur ersten Stunde gongte. Wenn auch mancher beispielsweise eigentlich keine Karotten mochte, wurde er doch „schwach“, wenn er sah, wie lecker die Marzipankarotte auf den Möhrenmuffins aussah. Nicht selten erinnerte die Mensa eher an ein Frühstücksbuffet im Hotel und die Kinder, die Zuhause reichlich gefrühstückt hatten, waren froh, dass nach dem Mittagessen noch genug Zeit war, Reste vom Frühstück als Nachspeise zu essen.  An dieser Stelle vielen, vielen Dank an alle Eltern der Ganztagsklasse 1a für ihr unglaubliches Engagement, ihre Mühe und Zeit im Vorfeld zu backen, zu schnippeln und einzukaufen.

Auch sagen wir Danke an unsre Mensadame Frau Cammerano. Wir durften einfach unser schmutziges Geschirr auf dem Servierwagen stehen lassen, damit wir nach der ersten Stunde im Klassenzimmer den Unterricht beginnen konnten.

Wir hatten jeden Montag einen prima Start in eine lange Schulwoche und konnten uns so schon ganz gemütlich viele Erlebnisse vom Wochenende erzählen!!

Christiane Wolf  

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.