Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

Aktuelle wichtige Informationen! Nr.2

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Robert Koch Institut hat am 05.03.2020 um 21.00 Uhr nun auch Südtirol zum Coronavirus-Risikogebiet erklärt.

Daher gilt nun auch für Schülerinnen und Schüler, welche sich in den letzten 14 Tagen im Risikogebiet Südtirol aufgehalten haben Folgendes:                                

Schülerinnen und Schüler, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, wird angeraten, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und, sofern das möglich ist, zu Hause zu bleiben. Die Schule ist umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall gilt die Nichtteilnahme am Unterricht als entschuldigt i.S.d. § 20 Abs.1 BaySchO.

Informieren Sie die Schule/Schulleitung umgehend,

-wenn in den letzten 14 Tage ein Aufenthalt in einem Risikogebiet stattgefunden hat oder es zum Kontakt mit einem Coronavirus-Infizierten gekommen ist,

-falls Verdachtsfälle vorliegen und deren zeitnahe Abklärung (siehe Hinweise des Landratsamtes und des Gesundheitsamtes Dachau),

-sofort, falls eine Coronavirus-Infektion vorliegen sollte.

 

Zur Erinnerung: Auch Influenzafälle müssen der Schule gemeldet werden!

 

Beachten Sie unbedingt auch die Hinweise des Landratsamtes und Gesundheitsamtes Dachau.

Bleiben Sie bitte ruhig und besonnen. 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Schulleitung.

 

Mit herzlichen Grüßen

gez. Ute Weiß, Rin                          gez. Susanne Tausche, KRin

gez. Stefanie Gschwendtner (Mitarbeit Schulleitungsteam, Sicherheitsbeauftragte)

Kommentare sind geschlossen.