Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

Unterrichtsbetrieb ab dem 03.05.2021 – Neuregelung der inzidenzbasierten Schulöffnung

Liebe Eltern,

Ab sofort ist nicht mehr der Inzidenzwert am Freitag (Stichtag) entscheidend über den Unterrichtsbetrieb der kommenden Woche, sondern der Verlauf des Inzidenzwerts der vergangenen Tage.

Für die Frage, ab wann welche Unterrichtsformen beim Über- oder Unterschreiten des Schwellenwerts umzusetzen sind, ergibt sich aufgrund der neuen bundesrechtlichen Rahmenbedingungen folgende Neuregelung:

  • Überschreitet im Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen die vom RKI veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100, so findet ab dem übernächsten Tag Distanzunterricht für alle Jahrgansstufen statt – weiterhin ausgenommen sind Abschluss- und vierte Klassen.
  • Unterschreitet im Landkreis an fünf aufeinander folgenden Tagen die vom RKI veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100, so findet ab dem übernächsten Tag Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen statt.

Aus dieser Neuregelung ergibt sich auch, dass ein Wechsel der Unterrichtsform während einer laufenden Woche stattfinden kann. Wir bitten Sie daher, den Inzidenzwert des Landkreises selbst im Auge zu behalten: Corona-Statistiken | Landratsamt Dachau (landratsamt-dachau.de). Sollte nach einer Unterschreitung der 100 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen am übernächsten Tage eine Schulöffnung anstehen, werden Sie natürlich baldmöglichst von uns informiert. 

Laut Kreisverwaltungsbehörde und Information des Staatlichen Schulamtes Dachau ist der Inzidenzwert des RKI für den Landkreis Dachau aktuell (30.04.2021) bei einem Wert von 145 und es ändert sich daher vorerst nichts am Unterrichtsgeschehen.

Der Unterricht findet für unsere Schülerinnen und Schüler in der Woche vom 03.05.2021 bis 07.05.2021 also folgendermaßen statt:

  • Jahrgangsstufe 4 (Klassen 4a, 4b, 4c): Tageweiser Wechselunterricht (am Montag, den 03.05. startet Gruppe 1)
  • Abschlussklasse 9a: Täglicher Präsenzunterricht
  • Alle übrigen Klassen (Jahrgangsstufen 1-3 sowie Jahrgangsstufen 5-8): Distanzunterricht daheim

Die Modalitäten des Testens bleiben unverändert. Für Details sehen Sie sich bitte den Beitrag der vergangenen Wochen an.

Die Notbetreuung der angemeldeten Ganztageskinder erfolgt in Raum-Nr. 308.
Die Notbetreuung der Mittagsbetreuungskinder erfolgt im MINT-Raum Zi-Nr. 209.
Kinder, die den Weg nicht kennen, warten morgens bitte einfach kurz in der Aula.

Vielen Dank für Verständnis, Unterstützung und gute Zusammenarbeit!

Kommentare sind geschlossen.