Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

8. Mai 2019
von Nicola Lachner
Kommentare deaktiviert für Lehrerfortbildung „Miteinander statt Gegeneinander in unseren Schulklassen“

Lehrerfortbildung „Miteinander statt Gegeneinander in unseren Schulklassen“

Am Donnerstag, den 11. April und am Donnerstag, den 2. Mai fand eine halbtägige Fortbildung für das Lehrerkollegium der Grund- und Mittelschule Altomünster statt.

Frau Barbara Amasreiter, Beratungsrektorin und Schulpsychologin der Staatlichen Schulberatungsstelle Obb. West war die Referentin und bildete das Kollegium fort zum Thema Konfliktpotential und Streitigkeiten unter Schülerinnen und Schülern. Sie zeigte uns im I. Teil ein Coaching-Verfahren (nach Klasse-Team) und Unterstützungsmöglichkeiten im Konfliktlöse- Coaching.

Im II. Teil ging es um die Förderung der Sozialkompetenz zur Prävention von Konflikten. Anhand abwechslungsreicher Spiele führte uns die erfahrene Referentin in Rollenspiele ein, die sowohl in der Klasse als auch im Kollegium viel Zustimmung hervorriefen.

 

 

Mittelschultag

12. April 2019 von Nicola Lachner

„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.“ (André Gide)

Nach diesem Motto feierte die Schule Altomünster den diesjährigen Mittelschultag zum Thema „Glück“. Neben vielen anderen Aktionen wurden unteranderem Kupfermünzen verschenkt. Dies beruht auf einer chinesischen Tradition, bei der Münzen mit einem Loch mit einem Wollfaden versehen werden. Jeder Faden symbolisiert eine Stunde Glück, die von einer Person zu einer anderen Person verschenkt wird.

 

Wir wünschen der gesamten Schulfamilie Altomünster viel Glück für die Zukunft.

(Artikel und Fotos: Martin Pongratz, Andrea Heupel)

Diese Galerie enthält 4 Bilder

28. März 2019
von Nicola Lachner
Kommentare deaktiviert für Neue Schulsozialpadagogin an der Schule!

Neue Schulsozialpadagogin an der Schule!

 

Irmgard Wallner-Weik

Diplom Sozialpädagogin (FH)

Schulsozialarbeit
Grund- und Mittelschule Altomünster
Faberweg 13-15

85250 Altomünster

Kontakt:

Tel.: 08254-9985-1

Fax: 08254-9985123

(Sekretariat)
www.schulen-altomuenster.de

Büro: Raum 313

Ebene 3
Mo. – Do.

9.30 – 15.30

 Uhr

Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Schulsozialarbeit an der GSM Altomünster

Die neue Schulsozialpädagogin wird die Schulfamilie insbesondere bei der Präventionsarbeit, Persönlichkeitsentwicklung und Wertebildung unterstützen.

Bei den umfassenden Bildungsangeboten und Projekten, die die Schule Altomünster hierzu bereits durchführt, kann sie helfen, neue Akzente zu setzen.

 

Schulsozialpädagoginnen und -pädagogen entwickeln beispielsweise Projekttage zur Prävention von Gewalt und Mobbing für Schülerinnen und Schüler. Für Eltern können sie bei themenspezifischen Gesprächsrunden Ansprechpartner sein und für Lehrerinnen und Lehrer schulinterne Lehrerfortbildungen anbieten.

Darüber hinaus stehen sie als schulische Ansprechpartner für externe Partner, insbesondere in Projekten der schulbezogenen Jugendarbeit, zur Verfügung.

 

Für die Grund- und Mittelschule steht Frau Irmgard Wallner-Weik (Dipl. Sozialpädagogin, FH) Schüler/innen und Eltern bei schulischen, familiären und sonstigen Themen als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Kontaktzeiten sind Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Telefon: 08254/9985-102 (über Sekretariat)

 

 
  

Weiterlesen →

27. März 2019
von Nicola Lachner
Kommentare deaktiviert für Arbeitsgemeinschaft Kreativ AG

Arbeitsgemeinschaft Kreativ AG

Frohe Ostern!

Die ersten Frühlingstage signalisieren uns, dass es nicht mehr weit zum Osterfest ist.

Deshalb haben die Kinder der Kreativ AG Osterkarten mit passenden Motiven aus Tonpapier gestaltet!

( Artikel: Sebastian Heinrich; Fotos: Sebastian Heinrich)

Heimat in der Tasche

20. März 2019 von Nicola Lachner | Kommentare deaktiviert für Heimat in der Tasche

Heimat in der Tasche

Passend zum Thema des diesjährigen Schulfestes (Bayerisches Brauchtum), gestalteten die Kinder der Kreativ AG Stofftaschen mit bayerischen Motiven.

Die Stofftaschen können am 31. Mai auf dem Schulfest käuflich erworben werden.

„Mia san de Kreativ AG und do san ma dahoam!“

 

Text: Sebastian Heinrich

Foto: Sebastian Heinrich

Spiel, Satz und Sieg! Hochklassiges Tischtennis beim Grundschulturnier

17. März 2019 von Stefanie Gschwendtner

Am Freitag vor den Faschingsferien wurde es ernst für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen in der Grundschule Altomünster! Das erste große Tischtennisturnier stand auf dem Plan!

51 begeisterte Sportler und Sportlerinnen hatten sich dazu mit ihrem Tischtennisschläger in die Turnhalle aufgemacht und brachten die Platten regelrecht zum Glühen! Nachdem die Vorrunde gespielt war, wurden in den Finalspielen der begehrte Pokal und der Titel des „Tischtennis-Grundschulmeisters“ anvisiert. In einem packenden und ausgeglichenen Finale, welches unter großem Zuschauerandrang und unermüdlichen Anfeuerungsrufen ausgespielt wurde, konnte sich letztlich Michael Aidelsburger nach einer dramatischen Aufholjagd gegen Kacper Podrazik  durchsetzen. Unter großem Jubel konnte schließlich die bekannte „Becker-Faust“ geballt und der Pokal gen Himmel gestemmt werden. Im Spiel um den dritten Platz gewann Moritz Wilk gegen Quinn Henning.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Sportler und Helfer bzw. Schiedsrichter, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichten und somit für ein spaßiges Sportereignis im Schulkalender sorgten.

Text: Florian Eschenbacher

Fotos: Matthias Pellmeier, Jana Kroher

 

Diese Galerie enthält 17 Bilder

14. März 2019
von Nicola Lachner
Kommentare deaktiviert für Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Altomünster

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Altomünster

Nach der Sequenz zum Thema Feuer im Fach HSU durften sich die SchülerInnen der 3. Klassen am 13.03.2019 vor Ort bei der Freiwilligen Feuerwehr in Altomünster ein Bild vom Beruf des Feuerwehrmannes und der Feuerwehrfrau machen.

Sie waren vor allem von dem enormen Sammelsurium der Gerätschaften in den Einsatzfahrzeugen begeistert. Der erste Kommandant, Herr Heinrich, erzählte aus seinem Alltag bei der freiwilligen Feuerwehr und konnte dadurch auch alle noch offenen Fragen beantworten, die die Kinder hatten.

Annette Mayer (Klassleitung 3ag)

Altomünster spielt verrückt…

1. März 2019 von Nicola Lachner | Kommentare deaktiviert für Altomünster spielt verrückt…

Am unsinnigen Donnerstag organisierten die 9. Klassen ein verrücktes Faschingstreiben. Fantasievoll kostümierte Narren feierten ausgelassen zu gut ausgewählter Gaudimusi. Zur Stärkung für zwischendurch gab´s viele leckere Kleinigkeiten, die liebevoll von den 9. Klasslern vorher zubereitet wurden. Wir wünschen euch schöne Ferien und weiterhin einen wunderschönen Fasching. Helau von der Klasse 9a, 9b. (Artikel und Fotos: Andrea Heupel; Organisation Martin Pongratz).

 

25. Februar 2019
von Stefanie Gschwendtner
Kommentare deaktiviert für Schulobst und Schulmilch

Schulobst und Schulmilch

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten können Grundschulen einmal wöchentlich kostenloses Schulobst und -gemüse beantragen. Die Grundschule Altomünster stellte bereits im Jahre 2012 den Antrag für das Schulobstprogramm. Seitdem erhält die Grundschule jeden Dienstag eine kostenlose Obst- und Gemüselieferung. Die ersten Jahre belieferte „Die Ökokiste Kirchdorf“ unsere Schule.

Im November 2016 wechselten wir den Lieferanten. Seither beziehen wir das Obst und Gemüse von dem ortsansässigen Laden „Kathrins Vitaminreich“. Je nach Jahres­zeit wird eine Mischung aus Äpfeln, Bananen, Birnen, Mandarinen, Weintrauben, Kirschen, Gurken, Karotten und Tomaten geliefert.

Inzwischen erhalten unsere Grundschulkinder auch noch täglich kostenlose Schulmilch.   64 Liter „Berchtesgadener Land Biomilch“ stehen jede Woche bereit. Dazu spendierte der Elternbeirat jeder Grundschulklasse einen Klassensatz Becher, die in der Mensa jeden Tag gereinigt werden.

A. Braun

22. Februar 2019
von Stefanie Gschwendtner
Kommentare deaktiviert für Backe backe Kuchen – der Bäcker hat gerufen

Backe backe Kuchen – der Bäcker hat gerufen

Am Freitag, den 15.2.2019, besuchten die drei ersten Klassen die Bäckerei Mair.

Bei herrlichem Sonnenschein machten sich die Klassen 1 a, b und c gemeinsam mit einigen Eltern, die die Lehrkräfte als Begleitpersonen unterstützten, auf den Weg zu Herrn Mair. Dort angekommen erklärte dieser in seiner Backstube allerlei Interessantes rund um den Bäckerberuf, das Getreide und die Entstehung einer Brezel. Gerne durften die Schüler ihn auch mit Fragen löchern.

Zum Abschluss durfte jedes Schulkind eine frisch gebackene Brezel genießen.

Die etwas andere Unterrichtsstunde im Fach HSU (Thema „Ernährung“) wird den Schülern sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

 Jana Kroher, Lin