Grund- und Mittelschule Altomünster

Grund- und Mittelschule Altomünster

Ein Drama in vielen Akten! Spannung pur beim Tischtennisturnier der Mittelschule

12. Mai 2019 von Stefanie Gschwendtner | Keine Kommentare

Beim Betreten der Aula schallt einem Lärm aus der Turnhalle entgegen. Öffnet man schließlich die Tore der Halle wird das ganze Ausmaß klar: Grüne Tischtennisplatten, Schläger, kleine weiße Bälle sausen durch die Halle und ein Publikum, das den Raum in einen Hexenkessel verwandelt und die Spieler zu Höchstleistungen puscht. Wüsste man es nicht besser, hätte man meinen können, das Münchner Derby zwischen 1860 und Bayern würde gerade stattfinden!
Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 6 Bilder

Mittelschultag

12. April 2019 von Ute Weiß | Keine Kommentare

„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.“ (André Gide)

Nach diesem Motto feierte die Schule Altomünster den diesjährigen Mittelschultag zum Thema „Glück“. Neben vielen anderen Aktionen wurden unteranderem Kupfermünzen verschenkt. Dies beruht auf einer chinesischen Tradition, bei der Münzen mit einem Loch mit einem Wollfaden versehen werden. Jeder Faden symbolisiert eine Stunde Glück, die von einer Person zu einer anderen Person verschenkt wird.

Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 4 Bilder

Spiel, Satz und Sieg! Hochklassiges Tischtennis beim Grundschulturnier

17. März 2019 von Stefanie Gschwendtner | Keine Kommentare

Am Freitag vor den Faschingsferien wurde es ernst für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen in der Grundschule Altomünster! Das erste große Tischtennisturnier stand auf dem Plan!

51 begeisterte Sportler und Sportlerinnen hatten sich dazu mit ihrem Tischtennisschläger in die Turnhalle aufgemacht und brachten die Platten regelrecht zum Glühen! Nachdem die Vorrunde gespielt war, wurden in den Finalspielen der begehrte Pokal und der Titel des „Tischtennis-Grundschulmeisters“ anvisiert. In einem packenden und ausgeglichenen Finale, welches unter großem Zuschauerandrang und unermüdlichen Anfeuerungsrufen ausgespielt wurde, konnte sich letztlich Michael Aidelsburger nach einer dramatischen Aufholjagd gegen Kacper Podrazik  durchsetzen. Unter großem Jubel konnte schließlich die bekannte „Becker-Faust“ geballt und der Pokal gen Himmel gestemmt werden. Im Spiel um den dritten Platz gewann Moritz Wilk gegen Quinn Henning.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Sportler und Helfer bzw. Schiedsrichter, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichten und somit für ein spaßiges Sportereignis im Schulkalender sorgten.

Text: Florian Eschenbacher

Fotos: Matthias Pellmeier, Jana Kroher

 

Diese Galerie enthält 17 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag

19. November 2018 von Ute Weiß | Keine Kommentare

Vorlesen

Bild 1 von 4

Bundesweiter Vorlesetag

Am 16. November beteiligten sich die 2. Klassen am bundesweiten Vorlesetag. Hierfür erklärten sich viele Mamas und Papas bereit, den Kindern aus ihren mitgebrachten Büchern vorzulesen. Ein toller Vormittag, an dem Bücher sowie das Vorlesen und Zuhören in den Mittelpunkt gerückt wurden und ein paar unvergessliche Stunden für Kinder und Eltern.

(Artikel: Anna Eichhorn)

 

Diese Galerie enthält 4 Bilder

Auf die Hecke … fertig … los!

18. November 2018 von Ute Weiß | Keine Kommentare

Auf die Hecke … fertig … los!

Kurz vor den Allerheiligenferien starteten die Zweitklässler ganz praktisch ins das neue HSU-Thema. Einen ganzen Tag lang beschäftigten sie sich, unterstützt von Frau Weiß vom Bund Naturschutz, mit den Sträuchern der Hecke. Zunächst wurde im Klassenzimmer überlegt, wofür denn Hecken überhaupt wichtig sind und wem sie nützen. Als besondere Attraktion brachte Frau Weiß echte Eier einer Kohlmeise mit, die sie vor Jahren in einem verwaisten Nest gefunden hatte. Anschließend gingen alle nach draußen und schauten sich Heckensträucher in der Schulum-gebung an. In kleinen Gruppen mussten die Schüler mithilfe eines Frucht- und Blattbeispiels sieben Sträucher finden: Weißdorn, Heckenrose, Hasel, Wolliger Schneeball, Hartriegel, Liguster und Pfaffenhütchen sollten identifiziert werden. Mit verschiedenen abwechslungsreichen Aufgaben und Spielen gelang es Frau Weiß, dass die meisten Namen der Sträucher vielen Kindern im Gedächtnis blieben. Es wurde in Gruppen um die Wette Pflanzen wiederer-kannt, Memory gespielt und wahre und falsche Aussagen über die Hecke voneinander unter-schieden. Am Ende gingen sogar noch jede Menge „Tausendfüßler“ gemeinsam auf Futter-suche.

(Artikel: Daniela Ziegler für die Klasse 2a)

Diese Galerie enthält 6 Bilder

Känguruwettbewerb 2018

25. April 2018 von Ute Weiß

Beim Känguruwettbewerb am 15.03.2018 konnten die Schüler der dritten und vierten Klassen auch dieses Jahr wieder zeigen, wie fit sie in mathematischen

Fragen außerhalb des Mathematikunterrichts sind.  

Fünf Schüler der Grundschule haben besonders gut abgeschnitten und bekamen bei der Preisverleihung am Freitag, den 20.04.2018 einen besonderen Preis.

Alle anderen Teilnehmer erhielten einen Trostpreis zum Tüfteln und ihre Urkunde.

Annette Mayer

 

Diese Galerie enthält 7 Bilder

Erfindungen verändern unser Leben

19. März 2018 von Ute Weiß

Preisverleihung vom Malwettbewerb 2018   – Erfindungen verändern unser Leben

Am Freitag, den 16.03.2018 fand bei uns an der Schule die Preisverleihung vom Malwettbewerb der Volksbank Raiffeisenbank Dachau e.G. statt. Die Schüler konnten auch dieses Jahr wieder zeigen, wie kreativ sie sind. Ihre Aufgabe war es, das Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ auf einem DinA3-Blatt darzustellen. Es sollte gezeigt werden, wie Erfindungen das Leben der Kinder verändert haben oder verändern könnten.

Es ist erstaunlich, wie viele unterschiedliche Bilder von der 1. bis zur 8. Klasse eingereicht wurden.

Je drei Bilder wurden von jeder Klasse ausgewählt und prämiert.

Jeder Schüler bekam ein kleines Geschenk von dem Bankinstitut als Dank für die Teilnahme.

Annette Mayer

Diese Galerie enthält 2 Bilder