Grund- und Mittelschule

Altomünster

18. Oktober 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

SPONSORING DAY AN DER SCHULE ALTOMÜNSTER

 

Altomünster, 17.10.2016

 

SPONSORING DAY ……         voller Topfleere töpfe

Sehr geehrte Eltern,

die Schule veranstaltet am 25.10.16 bzw. 26.10.16 einen  „Sponsoring Day“. Genauere Informationen über diesen „Sponsoring Day“ entnehmen Sie bitte beiliegendem Informationsschreiben (Anhang). An unserer Schule haben sich die Lehrkräfte unter Leitung von Herrn Pellmaier und Herrn Pongratz für eine Kinovorführung entschieden, bei der altersgerechte Filme für die Schüler gezeigt werden. Der Eintritt für die Vorstellung beträgt pro Schülerin und Schüler 1 €. Das eingenommene Geld wird für o.g. Zweck gespendet.

Bitte geben Sie das Geld bis zum 20.10.16 Ihrer Tochter/Sohn mit. Der jeweilige Klassenleiter sammelt dann den Betrag von 1 € ein.

Die Schule bedankt sich schon im Voraus für Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nicola-A. Lachner, R

Martin Pongratz, Matthias Pellmaier

Mittagessen für bedürftige Kinder    (ANHANG)

18. Oktober 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Aktionstag „Schulmahlzeit“ oder „Sponsoring Day“

Dachau, 18. Oktober 2016

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

Seit 2011 unterstützt das Projekt „Schulmahlzeit“ Kinder aus Familien an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis Dachau, deren Eltern das Mittagessen an der Schule nicht bezahlen können. Rund vier Euro kostet eine Schulmahlzeit, das sind etwa 80 Euro im Monat. Einige Familien können sich diesen Betrag nicht leisten, weil sie an der Einkommensgrenze liegen und keine staatliche Förderung erhalten. In den letzten Jahren konnte das Mittagessen für diese Kinder und Jugendlichen durch die Spenden der Dachauer Genossenschaftsbank, der Sparkasse Dachau und von privaten Paten finanziert werden. Doch der Bedarf steigt seit Beginn des Projekts „Schulmahlzeit“ in jedem Jahr kontinuierlich an. Damit das Projekt weitergeführt werden kann, möchten auch die einzelnen Schulen ihren Beitrag zu diesem nicht nur erfolgreichen, sondern auch dringend notwendigen Unterstützung Modell leisten.

Aus diesem Grund findet an allen Schulen am Mittwoch, 26. Oktober 2016 (auch hier in Altomünster) ein Aktionstag unter dem Motto statt.

                       leere töpfe                         „Leere Töpfe füllen“  voller Topf

 

Leitgedanke für diesen Tag ist, dass alle Schülerinnen und Schüler einer Schule sich an einer gemeinsamen Aktivität beteiligen und auf diesem Weg Spenden für das Projekt sammeln.

Im Anschluss an diesen Tag geben alle Schulen, zusammen mit den Banken und Paten, das erwirtschaftete Geld in einen gemeinsamen „Topf“ und erhalten je nach Schulgröße und Anzahl der bedürftigen Kinder, die entsprechend benötigten Mittel wieder zurück. Wie bisher verteilen dann die Rektorinnen und Rektoren verantwortungsbewusst das Geld bestimmungsgemäß und anonym an die betroffenen Familien weiter.

Mit guten Einfällen, Einsatzbereitschaft und Freude an einer gemeinsamen Aktion könnt ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, bedürftige Mitschüler tatkräftig unterstützen und bedeutsame soziale Verantwortung übernehmen.

Bitte unterstützen auch Sie, liebe Eltern dieses wichtige Projekt, indem Sie Ihr Interesse zeigen, aktiv mitwirken und sich vielleicht sogar einen beliebigen Betrag spenden – jeder Euro/Cent zählt. Herzlichen Dank schon im Voraus dafür im Namen aller unser betroffenen Kinder und Jugendlichen des Landkreises.

 

Freundliche Grüße

gez. Agnes Brunner

Schulrätin,  im Namen der Gemeinschaft aller Schulleiterinnen und Schulleiter des Landkreises Dachau

17. Oktober 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Die Frühaufsicht in ALTOMÜNSTER

Die VIER, das sind die bekannten“ und „aktuellen Gesichter“ der FRÜHAUFSICHT

 

Die FRÜHAUFSICHT an der Grund- und Mittelschule Altomünster wurde 2006 von der Gemeinde Altomünster, als Träger der Schule, eingesetzt.

Ihre Aufgabe ist es, die frühankommenden Schüler in der Aula zu beaufsichtigen. Die Frühaufsicht ist täglich von 7.00 Uhr bis 7:30 in der Aula für die Schüler da. Ab 7:30 beginnt die Frühaufsicht der Lehrkräfte der Schule.

Die Frühaufsicht

  • beaufsichtigt die Kinder,
  • ist ansprechbar bei kleinen Konflikten unter den Schülern,
  • versucht zu schlichten,
  • tröstet bei Bedarf
  • Hilft bei allen möglichen und unmöglichen Problemen.

Um 7:25 Uhr werden die Mittelschüler und um 7:30 Uhr die Grundschüler in die Klassen geschickt.

Treffpunkt ist für alle Schüler, die Aula.

Wer Lust hat, die Frühaufsicht zu unterstützen, kann gerne in der Zeit von 7:00 Uhr bis 7:30 Uhr auf die Aufsichtspersonen zukommen.

 

Ihre Frühaufsicht.

Hannelore Brückner                   Norbert Rogge                        Helga Maria Hilbig                                  Mazur Ana

Brückner HanneloreFrühaufsicht

 

 

 

30. September 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Schulbeginn

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Sie recht herzlich im Namen unserer gesamten Schulfamilie zum neuen Schuljahr begrüßen. Wir hoffen, dass Sie erholsame Urlaubstage hatten und wünschen uns nun allen ein erfolgreiches und gutes Schuljahr. Sie erhalten heute mit diesem Elternbrief einige wichtige Informationen sowie Termine, um deren Vormerkung ich Sie bitte, da diese nicht mehr gesondert bekannt gegeben werden.

  1. Unterrichts- und Personalsituation

In diesem Schuljahr liegt die Schülerzahl in der Grundschule bei 334 Schülerinnen und Schülern und in der Mittelschule bei 128. Unterrichtet werden sie von 47 Lehrkräften.

Alle neu an unsere Schule versetzten Lehrkräfte heißen wir herzlich willkommen (eine genaue Liste aller Lehrkräfte mit den Sprechstunden ist diesem Elternbrief beigefügt). Im Schulleitungsteam werde ich während der Abwesenheit von Frau Ulber (Frau Kosel), die sich in Elternzeit befindet, von Frau Susanne Tausche und Herrn Matthias Pellmaier unterstützt.

Gebundene Ganztagesklassen

Wir freuen uns, dass wir seitens der Regierung von Oberbayern mit zwei Ganztagesklassen beginnen durften (Klasse 1agtz und Klasse 4a gtz) und hoffen dies in den nächsten Jahren auszubauen. Der Träger ist bei uns die Schülerbetreuung e.V., die die Ganztagsschüler mit Mittagskräften in der Freizeit und Mittagsphase betreut. Informationen dazu erhalten Sie immer auch auf unserer Schulhomepage bzw. durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte.

 

  1. Ferien

Herbstferien 31.10.2016  bis einschl. 04.11.2016

Weihnachtsferien 24.12.2016  bis einschließlich 06.01.2017 (Feiertag)

Winterferien Montag, 27.02.2017 bis einschl. Freitag,03.03.2017

 

  1. Öffnungszeiten

Sekretariat:   07:30 Uhr bis 13:30 Uhr (Montag bis Donnerstag)

07:30 Uhr bis 10:00 Uhr (Freitag)

Schulleitung: 07:30 Uhr bis 13:00 Freitag

 

Die Schulleitungen (Schulleiter bzw. Stellvertreter) sind verteilt ab 7:30 erreichbar.

Montag:                          Frau Tausche

Dienstag                         Frau Lachner

Mittwoch:                      Herr Pellmaier

Donnerstag:                   Frau Tausche

Freitag:                           Frau Lachner

Grundsätzlich ist es aber sinnvoll, wenn Sie einen Gesprächstermin über das Sekretariat vereinbaren. 08254/9985-0

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem 1. Elternbrief.

1. Elternbrief 16_17 _Schulanfang

12. Dezember 2015
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Anmeldung für gebundene Ganztagsklassen und Schülerbetreuung

Da die Bedarfsabfrage als Planungsgrundlage für das Ganztagskonzept der Schule Altomünster sowie der Schülerbetreuung dient, benötigen wir korrekte und verlässliche Zahlen. Die Abfrage ist somit verbindlich. Bitte füllen Sie den Bogen Bedarfsabfrage vollständig aus und kreuzen Sie Zutreffendes an. Gerne können Sie Ergänzungen vornehmen. Die Bedarfsabfrage kann persönlich, über die Klassenleitungen, per Post, Fax oder E-Mail an die Schule zurückgeleitet werden.

15. November 2015
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Willkommen

Willkommen auf unserer neuen Schulwebseite……brunnen

Liebe Mitglieder unserer Schulfamilie, liebe Leser,

ich begrüße Sie herzlich auf den Seiten der Grund- und Mittelschule Altomünster  und freue mich Ihnen unsere neue Schulhomepage präsentieren zu können, auf der Sie Aktuelles zu unseren beiden Schulen, der Grund- und der Mittelschule, finden können:

Im Namen des gesamten Kollegiums wünsche ich allen viel Vergnügen beim Lesen.

Weiterlesen →

24. Juni 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Ganztagsgeheft

Liebe Eltern unserer Ganztagesklassen,

in unserem Ganztagsgeheft haben wir versucht all die Fragen zu beantworten, die Ihnen evtl. noch auf den Nägeln brennen.

Sie haben dieses Geheft – persönlich – mit weiteren Informationen zum Instrumentalunterricht zugesandt bekommen.

Wir freuen uns auf einen guten Anfang im Schuljahr 2016/17 und wünschen unseren Ganztagskindern eine gute Zeit.

Herzlichst, Ihre Nicola-A. Lachner

Ganztagsgeheft 2016 GS Altomünster_neuSchulbeginn

 

 

24. Juni 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

HITZEFREI

Hitzefrei-Regelungen – Vorzeitige Unterrichtsbeendigung

Sehr geehrte Eltern,

Endlich hat sich auch bei uns der „Sommer“ temperaturmäßig eingestellt, sodass ich Sie gerne über die Hitzefrei-Regelungen an unserer Schule informieren möchte.  Schulrechtlich ist dies so gelöst, dass der Schulleiter nach §4 (3)) GrSO/MSO über vorzeitige Unterrichtsbeendigung an besonders heißen Tagen, gegebenenfalls in Absprache mit benachbarten Schulen, entscheiden darf. Dies betrifft die letzte Stunde des Vormittag-Unterrichts bzw. den Nachmittag- und AG-Unterricht.

In einem Elternbrief wurden Sie darüber in Kenntnis gesetzt und gebeten der Schule Rückmeldung zu geben, ob Ihr Kind an diesen Tagen „verfrüht“ nach Hause gehen/fahren darf. Ist es Ihnen nicht möglich, wird Ihr Kindes selbstverständlich an der Schule bis zum regulären Unterrichtsende (Stundenplan) betreut.

Grundsätzlich schließt eine „Hitzefrei-Regelung“ auch mit ein, dass an diesen Tagen keine Hausaufgabe aufgegeben wird.

Ob Hitzefrei gegeben wird, entnehmen Sie aktuell unserer Schulhomepage www.schulen-altomuenster.de . Bis ca. 10:00 Uhr wird dies bekanntgegeben.

Herzlichst, Ihre

Lachner Nicola-A., R

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Januar 2016
nach Nicola Lachner
Keine Kommentare

Ergebnis der Bedarfsabfrage zum gebundenen Ganztagszug im neuen Schuljahr 2016/17

Liebe interessierte Eltern unserer Ganztags-Klassen,

Wie versprochen erhalten Sie Ende Januar die Zahlen der Bedarfsabfrage zum gebundenen Ganztagszug für das Schuljahr 2016/17.

Planungsstand neu: 17. 02.2016

Planungsstand Ganztagsklassen für das Schuljahr 2016

Die Prognosen – sind immer noch unter Vorbehalt – da Anträge über das Staatliche Schulamt an die Regierung von Oberbayern bis 29.02.2016  gestellt werden müssen (ergänzend müssen mitgeliefert werden: Konzept, Schülerprognosen über die 5- Jahresstatistik, Stundenpläne, Gesamtschülerzahl, räumliche Situation,…) und eine Genehmigung derzeit noch nicht vorliegt.

An den Farben können Sie jedoch erkennen, welche Klassen „wahrscheinlich“ (Vorbehalt siehe oben) zustande kommen und welche nicht.

Falls sich Änderungen ergeben bzw. Klarheit über das Zustandekommen der Klassen besteht, werden ich Ihnen das auf unserer Schulhomepage aktuell mitteilen.

Ebenso können Sie, falls Sie  neu nach Altomünster gezogen sind und ebenfalls Interesse am GTZ-Angebot haben, sich für die  Klassen 2- 4 noch nachmelden.

Das Anmelde-Formular finden Sie auf der Seite „Ganztagszug“.

 

Viele Grüße,

Nicola Lachner, Rektorin

 

 

 

klimaschutz

28. Januar 2016
nach Diana Kosel
Keine Kommentare

Klimaschutz durch neue Beleuchtungstechnik

Durch die neue Beleuchtungstechnik mittels LED in unseren Unterrichtsräumen tragen wir zum Klimaschutz bei.

Auch an anderen Stellen sind wir bemüht, uns umweltbewusst zu verhalten (Mülltrennung, Sonnenenergie auf dem Dach der Turnhalle, uvm.).

klimaschutz